Sie sind hier

Startseite » Leistungen » Industrielle Kommunikation » OPC UA

OPC UA

Industrie 4.0 mit OPC UA – Hardware/Software-Entwicklung für durchgängige Industrielle Kommunikation!

Wozu OPC UA?

Im Zeitalter von Industrie 4.0 entwickelt sich OPC UA zum Industriestandard für Fabrikautomation und Prozessautomation. Seit 2010 drängt der OPC Standard in die Embedded Welt und erlebt mit der Welle der Vernetzung und der sich daraus ergebenden neuen Funktionen seinen Aufschwung.

Die skalierbare, auf TCP/IP basierende Technologie ermöglicht den plattformunabhängigen, sicheren und durchgängigen Datenaustausch zwischen Cloud, Fog/Edge, ERP, SCADA, Steuerungen (SPS) und Aktorik/Sensorik. 


OPC UA Integration in die Automatisierung

Unsere Leistungen
Als unabhängiger Partner entwickelt MESCO Industrie 4.0 Hardware und Software für Automatisierungskomponenten. Wir integrieren OPC UA Technologie in Sensorik/Aktorik, Remote I/O  oder Steuerung.

  • Konzeption und Entwicklung der Embedded Hardware und Software für normkonforme Industrie 4.0 Anforderungen
  • Integration von OPC UA Schnittstellen in bestehende Industriegeräte oder Neuentwicklungen
  • Technologieintegration von Industrial Ethernet
  • MESCO OPC UA Nano Stack mit kleinstem Foot Print
  • Implementierung der Geräteprofile zur Parameterisierung
  • Gateway Entwicklung mit OPC UA
  • Integration von Security Frameworks und Web-Funktionen
  • Funktionale Sicherheit durch Black-Channel Implementierung auf OPC UA Basis bis SIL3
  • Konformitätsprüfungen mit Testkit der OPC Foundation

Ihr Nutzen
Wir entwickeln professionell Hardware und Software für normkonforme IIoT Komponenten im Bereich Messtechnik, Antriebstechnik, Fabrikautomation und Prozesstechnik – vom Konzept bis zum Produkt.

Unsere zusätzlichen Leistungen

  • Entwicklung von Komponenten für Fog/Edge Computing
  • Security Hazard Analysen
  • Functional Safety Hardware/Software-Entwicklungsdienstleistung

Downloads